Ergänzungsfuttermittel von Tierarzt24

Ergänzungsfuttermittel für Pferde und kleine Haustiere bekommen Sie jetzt auch direkt von unserer Partnerseite bei Tierarzt24.de. Gutscheine für Rabattaktionen liegen regelmäßig in der Praxis aus.

zur Partnerseite von Tierarzt24

Zur Tierapotheke der Praxis Tierärzte Altdorf Dr. Christian Brüser-Pieper & N. Tokateloff im Internet

Fliegenbekämpfung ohne Fliegengift

Fliegen sind für Tier und Mensch eine Plage mit der man sich jedes Jahr aufs Neue auseinandersetzen muss. Eine Alternative zum Einsatz von Fliegengift stellt die Bekämpfung mit natürlichen Fressfeinden dar, die selbst keine Lästlinge sind. Unter

diesem Link (bitte klicken)

haben wir das Konzept grob umrissen.

 

Die Immunvermittelte Myositis des Pferdes

Wir hatten zuletzt einen seltenen Fall einer Erkrankung die mit der Immunvermittelten Myositis in Zusammenhang gebracht werden konnte.

Die IMM (= Immunvermittelte Myositis) ist eine Autoimmunerkrankung, die hauptsächlich bei Quarter Horses und verwandten Rassen (Paint Horse, Appaloosa, etc.) und dort vor allem in bestimmten Blutlinien vorkommt. Tierärztin Marion Bambula hat

unter diesem Link (bitte klicken)

den derzeitigen Kenntnisstand über die neue Erkrankung zusammengetragen.

Sind Sie Halter eines positiv auf MYH1 getesteten Pferdes, laden wir Sie ein an einer Studie teilzunehmen, die herausfinden möchte welche Faktoren den Ausbruch der Erkrankung triggern. Im Downloadbereich finden Sie das Formular zur IMM-Umfrage

 

Das chronisch hustende Pferd

Am Ende des Winters werden uns sehr oft vermehrt hustende Pferde vorgestellt. Oft wird dieses Phänomen auf den Fellwechsel geschoben, aber in Wahrheit kommt es eher von der vermehrten Zeit, die die Pferde im Winter im Stall verbringen. Um das chronische Pferdehusten und dessen Prävention und Therapie besser zu verstehen, muss man die Grundlagen von dieser sehr häufigen Krankheit erklären. Wir haben

unter diesem Link (bitte klicken)

einige Informationen zu der Erkrankung zusammengetragen.

 

Das Equine Cushing Syndrom – Eine haarige Angelegenheit

Equines Cushing Syndrom (ECS) ist die häufigste hormonelle Störung bei Pferden über 15 Jahre. Studien haben gezeigt, dass 60% der Pferde über 16 Jahre klinische Anzeichen der Veränderungen der Blutwerte haben, die durch ECS verursacht werden. Allein in Deutschland gibt es schätzungsweise über 45.000 Pferde mit ECS.  Wir haben unter

diesem Link (bitte klicken)

einige Informationen zu der Erkrankung zusammengetragen.

 

Das West Nile Virus ist in Deutschland aufgetreten

Das West Nil Virus (WNV) wird von Stechmücken übertragen und kann eine Entzündung des Gehirns (Encephalitis) hervorrufen. Das Virus wird durch Stechmücken sowohl auf Pferde als auch auf Menschen übertragen. Wir haben

unter diesem Link (bitte klicken)

einige Informationen zu der Erkrankung zusammengetragen.

 

Blauzungenerkrankung in Südwestdeutschland

Im Dezember letzten Jahres ist in Baden-Württemberg erstmals wieder in Deutschland ein Fall von Blauzungenerkrankung aufgetreten. Diese für den Menschen ungefährliche Erkrankung hat in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland dazu geführt, dass diese zum Restriktionsgebiet erklärt wurden. Bayern ist bisher nur sehr wenig betroffen.

Wir möchten Sie bereits jetzt bitten sich mit dem Thema auseinanderzusetzen und stellen Ihnen

unter diesem Link (bitte klicken)

die uns bekannten Informationen zur Verfügung.

 

Schokoladenvergiftung bei Hund und Katze

Das in Schokolade enthaltene Theobromin und Coffein sind schädlich für Hund und Katze. Grundsätzlich gilt, je dunkler die Schokolade desto schlechter. In Abhängigkeit von der Art und Menge der aufgenommenen Schokolade und dem Gewicht des Tieres können Symptome bis hin zu schweren Vergiftungserscheinungen auftreten.

Der Kollege Dr. Sommer hat im Internet einen Rechner eingestellt über den Sie abschätzen wie sich die aufgenommene Menge Schokolade bei Ihrem Haustier auswirken könnte.

                                                  Schokoladenvergiftungsrechner